Fachberatung

amani

Fachberatungsstelle

gegen sexualisierte Gewalt

Sexualisierte Gewalt kommt überall vor. Es sind so viele Kinder und Jugendliche davon betroffen, dass in jeder Schulklasse ein bis zwei Betroffene sein könnten.
Mädchen* und Jungen* können von sexualisierter Gewalt betroffen sein.
Sexuelle Grenzverletzung und sexualisierte Gewalt sind körperliche, aber auch sprachliche oder virtuelle Verletzungen der persönlichen Schamgrenzen.
Die meisten Täter sind männlich, aber es gibt auch Täter*innen. Manche sind erwachsen, andere sind noch jugendlich. Meistens kennen sich Täter und Opfer vor den Übergriffen, manchmal sind es Geschwister, Eltern, Verwandte, Lehrer*innen oder gute Freund*innen.

Für Betroffene von sexualisierten Grenzverletzungen und sexualisierter Gewalt ist es schwer, sich Hilfe zu holen, weil diese Übergriffe mit viel Scham, Ekel und eigenen Schuldgefühlen verbunden sind, die die Täter absichtlich erzeugen oder verstärken. Oft erfahren daher zuerst vertraute Freunde oder Freundinnen davon. Es ist ein zu schweres Thema, als das Kinder und Jugendliche es alleine lösen könnten. Daher gibt es Erwachsene, die helfen.

In der Fachberatungsstelle findest du vertrauliche Beratung. Alles was hier besprochen wird, muss nicht Lehrer*innen, Eltern oder anderen erzählt werden. Jeder Schritt, den wir tun, um dir zu helfen, wird mit dir besprochen.

Telefonische Beratung zu folgenden Sprechzeiten:

Dienstag von 15 bis 17 Uhr
Donnerstag von 9 bis 12 Uhr

Telefon 0561 708 85 93

Außerdem haben wir einen Anrufbeantworter, auf den jederzeit gesprochen werden kann, wir rufen dann zurück.
Jede Form der Beratung kann auf Wunsch anonym erfolgen. Wir unterliegen der Schweigepflicht.

Amani Fachberatungsstelle
Annastr. 9
34119 Kassel

info@amani-kassel.de
www.amani-kassel.de

Unsere Angebote:

  • Beratung von Kindern und Jugendlichen die sexualisierte Gewalt erfahren haben
  • Beratung von Freund*innen
  • Beratung von Eltern/Lehrer*innen, Erzieher*innen
  • Begleitung von Einrichtungen und Institutionen bei Verdacht auf sexualisierte Gewalt
 

© 2019 Mädchenhaus Kassel e.V. | Impressum | Datenschutz |